Von der Schulhofschlägerei bis zu Attentaten: Games wie Counter Strike werden für verschiedenste Gewalthandlungen verantwortlich gemacht. Doch lässt sich wissenschaftlich tatsächlich ein Zusammenhang zwischen dem Spielen von gewalthaltigen Games und Aggression finden? Gemeinsam mit dem Kriminalpsychologen Merten Neumann (KFN) ordnen wir die Studienlage ein.

Titelbild: Counter Strike: Global Offensive, Valve; Created by Paddymazz

Doppelfolge zu Games und Aggression

Games, Aggression und Gewalt sind ein großes Forschungsthema, das in den letzten Jahrzehnten auch medial immer wieder sehr präsent war. Schließlich sind damit gesellschaftlich höchst relevante und wichtige Fragestellungen verbunden. Um dem Thema gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschieden, ihm gleich zwei Podcastfolgen zu widmen.

In dieser Folge werten wir einschlägige Studien aus: Konnte wissenschaftlich ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Konsum gewalthaltiger Videospiele und Aggression gefunden werden? Wir beschreiben, wie auf diesem Gebiet Forschung betrieben wird, wie Aggression überhaupt gemessen werden kann und wie unterschiedlich die Forschungsergebnisse interpretiert werden. Gemeinsam ziehen wir ein Fazit zum aktuellen Stand der Forschung.

Im ersten Teil unserer Doppelfolge zu Games und Aggression haben wir uns gefragt: Woher kommt eigentlich die Idee, dass Computerspiele Aggression hervorrufen? Dabei haben wir einen tiefen Blick in die Aggressionsforschung gewagt.

Zu Gast
TLDR
Psychologie und Konzepte
Weitere Links
In eigener Sache

Wenn euch die Folge gefallen hat, hinterlasst uns doch eine gute Bewertung bei iTunes oder folgt uns bei Spotify. Beides hilft uns dabei, auf den Plattformen sichtbarerer zu werden.

Wenn ihr uns finanziell unterstützen möchtet, könnt ihr das auf Steady tun – jeder Beitrag hilft uns, Behind the Screens weiter wachsen zu lassen.

Wir freuen uns über Feedback. Schreibt uns doch einen Kommentar unter diesen Post oder meldet euch via Twitter oder Facebook. Noch besser: Diskutiert mit uns auf Discord!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 comments on “Machen Games aggressiv? Das sagt die Forschung – Podcast E029

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Im zweiten Teil werten wir einschlägige Studien aus und ziehen ein Fazit zum aktuellen Stand der Forschung. Merten Neumann kehrt als Gast zurück. […]

  2. […] Machen Games aggressiv? Das sagt die Forschung – Podcast E029 […]

  3. […] Machen Games aggressiv? Das sagt die Forschung – BTS Podcast E029 […]

Comments